Login

Infos per Newsletter

Speichern Sie unsere E-Mail Adresse in Ihrem Adressbuch

Wenn Sie unsere E-Mail Adresse in Ihrem Adressbuch speichern, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie unsere E-Mails auch alle erreichen. Öffnen Sie dazu in Ihrem E-Mail Programm das Adressbuch und legen Sie dort folgende E-Mail-Absenderadresse als Ihren persönlichen Kontakt an:

E-Mail:

Einstellmöglichkeiten verschiedener Anbieter:

AOL

Fügen Sie unsere E-Mail-Adressen zu Ihrem AOL-Adressbuch hinzu:

  1. Öffnen Sie eine E-Mail von Morof
  2. Klicken Sie auf die Morof-Absenderadresse. Das Fenster „Info“ wird geöffnet
  3. Klicken Sie auf „Zu Adressbuch hinzufügen“. Ein neues Fenster wird geöffnet
  4. Klicken Sie auf „Speichern“
  5. Sollte eine unserer E-Mails in Ihrem AOL-Spam-Ordner gelandet sein, dann öffnen Sie bitte diese E-Mail und klicken Sie auf „Das ist kein Spam“
Apple Mail

Fügen Sie Morof zu Ihrer Liste zuverlässiger Absender hinzu:

  1. Öffnen Sie eine Apple-Mail und anschließend das Optionen-Fenster über das „Mail“-Menü
  2. Klicken Sie auf den „Regeln“-Button auf der rechten Seite und wählen Sie anschließend „Regel hinzufügen“
  3. Erstellen Sie eine neue Regel, indem Sie Morof und @morof.de in die betreffenden Felder eingeben
  4. Klicken Sie „OK“, um Ihre Einstellungen zu speichern

Fügen Sie unsere E-Mail-Adressen zu Ihrem Adressbuch hinzu:

  1. Öffnen Sie in Ihrem Posteingang eine E-Mail von Morof
  2. In der „Von:“-Zeile klicken Sie Morof an, um die Options-Box aufzurufen
  3. Klicken Sie auf „Kontakt hinzufügen"
Freenet

Bei Freenet können Sie unsere Mailadressen als sichere Absender eintragen. So finden unsere E-Mails Ihren Posteingang:

  1. Öffnen Sie Ihren Posteingang bei Freenet
  2. Klicken Sie oben rechts auf „Einstellungen“
  3. Wählen Sie in der Menüleiste links „Spamschutz“ aus
  4. Klicken Sie oben den Reiter „Erwünschte Empfänger“
  5. Klicken Sie unten auf „Neuen Eintrag hinzufügen“
  6. Tragen Sie unsere „Domäne“ "Morof.de" ein
  7. Klicken Sie auf „speichern“
  8. Klicken Sie unten auf „Fertigstellen“
GMX

Bei GMX gibt es eine Whitelist, in die Sie unsere Mailadressen eintragen können. So landen unsere E-Mails sicher in Ihrem Posteingang:

  1. Öffnen Sie Ihren Posteingang bei GMX
  2. Klicken Sie im linken Menü auf „Optionen“
  3. Klicken Sie nun auf „Spamschutz“
  4. Nun klicken Sie auf den Link „Erweiterte Einstellungen vornehmen“
  5. Klicken Sie auf der nun folgenden Seite unter „Absender Sperrlisten“ den Punkt „Whitelist bearbeiten“
  6. Dort tragen Sie unsere „Domäne“ ein: "*morof.de"
  7. Klicken Sie auf „übernehmen“
Googlemail

Bei Googlemail kann man Filter setzen. Über einen solchen Filter können Sie festlegen, dass unsere Mails nicht als Spam eingestuft werden. So landen unsere E-Mails in Ihrem Posteingang.

  1. Öffnen Sie Ihren Posteingang bei Googlemail
  2. Neben dem Suchfeld oben finden Sie einen kleinen Link „Filter erstellen“. Klicken Sie diesen Link bitte an
  3. Nun tragen Sie im Feld „Von:“ *@morof.de ein
  4. Klicken Sie nun unten auf den Button „Nächster Schritt“
  5. Nun legen Sie noch fest, wie diese Mail gefiltert werden soll. Wählen Sie: „Nie als Spam einstufen“
  6. Klicken Sie auf „Filter erstellen“. Sie landen dann wieder im Posteingang.
Hotmail

Bei Hotmail können Sie unsere Mailadressen gleich als sichere Absender eintragen.

  1. Öffnen Sie Ihren Posteingang bei Hotmail
  2. Klicken Sie oben rechts auf „Optionen“
  3. Wählen Sie „Weitere Optionen“ aus
  4. Unter „Junk-E-Mail verhindern„ klicken Sie bitte den Link „Sichere und blockierte Absender“
  5. Klicken Sie auf „Sichere Absender“
  6. Nun können Sie unsere „Domäne“ "morof.de" als sicher eintragen
  7. Klicken Sie auf „hinzufügen“
Mozilla Thunderbird

Fügen Sie unsere E-Mail-Adressen zu Ihrem Thunderbird-Adressbuch hinzu und konfigurieren Sie Ihre „Junk Mail Kontrolle“, indem Sie uns zu Ihrer Liste zuverlässiger Absender hinzufügen:

  1. Klicken Sie auf „Adressbuch”
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr „Persönliches Adressbuch“ markiert ist
  3. Klicken Sie auf „Neue Karte“. Ein neues Fenster mit den drei Buttons Kontakt, Adresse und Andere wird sich öffnen
  4. Unter „Kontakt“ tragen Sie unsere E-Mail-Adressen in die E-Mail-Dialogbox ein
  5. Klicken Sie „OK”
Outlook 2003/2007

So fügen Sie unsere Domain @morof.de zu Ihrer Liste sicherer Absender hinzu:

  1. Starten Sie Outlook
  2. Klicken Sie im Menü „Extras“ auf „Optionen“
  3. Klicken Sie in der Registerkarte „Voreinstellungen“ auf „Junk E-Mail“
  4. Klicken Sie in der Registerkarte „Sichere Absender“ auf „Hinzufügen“
  5. Geben Sie im Dialogfeld „Adresse oder Domäne hinzufügen“ die Adresse „@morof.de“ ein, und klicken Sie auf „OK“
  6. Klicken Sie auf „OK“, um das Dialogfeld „Junk-E-Mail-Optionen“ zu schließen
  7. Klicken Sie auf „OK“, um das Dialogfeld „Optionen“ zu schließen
Outlook 2010

So fügen Sie unsere Domain @morof.de zu Ihrer Liste sicherer Absender hinzu:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte „Start“ in der Gruppe „Löschen“ auf „Junk-E-Mail“, und klicken Sie dann auf „Junk-E-Mail-Optionen“
  2. Wählen Sie die Registerkarte „Sichere Absender“
  3. Klicken Sie rechts die Schaltfläche „Hinzufügen“ und geben Sie bitte unsere Domäne "morof.de" ein
  4. Bestätigen Sie mit „OK“ diese Eingabe und verlassen Sie mit „OK“ die Junk-E-Mail-Optionen
Yahoo

Erstellen Sie einfach einen Filter damit unsere E-Mails in Ihren Posteingang weitergeleitet werden:

  1. Öffnen Sie Ihre Yahoo-Mailbox
  2. Klicken Sie auf „Mail-Optionen“
  3. Klicken Sie auf „Filter“
  4. Klicken Sie auf „Hinzufügen“
  5. Vergewissern Sie sich, dass in der obersten Zeile „Von Kopfzeile“ die Option „Enthält“ im Menü ausgewählt ist
  6. Klicken Sie in das Textfeld neben diesem Menü und geben Sie @morof.de ein. Wählen Sie unten für „Nachricht verschieben nach“ die Option „Posteingang“ im Menü aus
  7. Klicken Sie erneut auf „Filter hinzufügen“
  8. Sollte eine E-Mail von Morof per Filter in den Junk-Ordner verschoben worden sein, öffnen Sie einfach die Nachricht und klicken Sie im Feld „Von“ auf „Das ist kein Spam“
Cookie-Einstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga, _gat_gtag_UA_TRACKING-ID, _gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Cookie von Google für Website-Analysen. Erzeugt anonyme statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Youtube
Technischer Name
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Ermöglicht die Nutzung des Youtube Videoplayers.
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Google Maps
Technischer Name CONSENT,__Secure-3PAPISID,__Secure-3PSID, APISID,HSID,SAPISID,SID,SSID,AID,ANID,SIDCC, NID,SNID,SEARCH_SAMESITE,CGIC,CGIC, __Secure-APISID,__Secure-HSID,__Secure-SSID, 1P_JAR,OTZ,OGPC,TAID,DV
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 6491
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Ermöglicht die Nutzung von Google Maps.
Erlaubt